Der Kanton Innerrhoden geht davon aus, dass sich im

Der Kanton Innerrhoden geht davon aus, dass sich im Wasser des Sämtisersees viele Entenflöhe befinden. Deren Larven vermehren sich wegen der aktuell hohen Temperaturen stark. Unklar ist, ob auch andere Gewässer betroffen sind.